Im tiefen Wald
1. Im tiefen Wald, da ist es kalt!
Da steht ein Haus, da geh´n die Relein ein und aus.
Im tiefen Wald, da liegt der Schnee!
Da singen alle Jung und Alt ganz laut Juche! - Juche!
2. Am hohen Berg, da sitzt ein Zwerg!
Der schaut ins Tal und denkt: Jetzt jodel ich einmal!
Am hohen Berg, der Zwerg ist froh,
da singen alle Jung und Alt ganz laut Huldio! - Huldio!
3. Im tiefen See sitzt eine Fee
an einem Tisch und spielt da Karten mit einem Fisch
Im tiefen See, die Fee ist froh,
da singen alle Jung und Alt ganz laut Huldio! - Huldio!

So einfach ist das noch nicht:
- zwischen den Zeilen muß man zweimal zum Takt klatschen und
- der Text muß auch noch mitgezeigt werden:

...da ist es kalt:
...da steht ein Haus:
...da geh´n die Reelein:
...da liegt der Schnee:
...da singen alle...:
...Juche bzw. Huldio:
Beide Arme vor der Brust kreuzen und "zittern"
Mit den Händen das Hausdach "nachzeichnen"
Mit Zeige - Mittelfinger wie mit zwei Füßen "krabbeln"
Mit der flachen Hand wie über die Schneefl&aulml;che "streichen"
(alle 3 Strophen) Die beiden Hände "kribbeln" von unten nach oben
(alle 3 Strophen) Beide Arme in die Luft "strecken"
...am hohen Berg:
...da sitzt ein Zwerg:
...der schaut ins Tal:
...jetzt jodel ich einmal:
...Berg ...Zwerg ist froh:
Mit ausgestrecktem Zeigefinger nach oben "zeigen"
Mit Daumen und Zeigefinger das Zeichen für "klein" formen
Flache Hand über die Augen legen - wie zum "Spähen"
Hände "zünftig" in die Hüften stemmen - hin und her wackeln
...wie am Anfang der Strophe!
...im tiefen See:
...sitzt eine Fee:
...an einem Tisch:
...und spielt da Karten:
...See ...Fee ist froh:
Mit ausgestrecktem Zeigefinger nach oben "zeigen"
Mit der Hand "elegant" durchs Haar fahren
...wie bei "Schnee"!
linke Hand: Karten "halten" - rechte Hand: Karten "austeilen"
...wie am Anfang der Strophe!

...Juche!


"Früh am Morgen" "Schifåhrer-Blues"

Zur Titelauswahl von "Poppele" Zurück zur "Bluatschink-Homepage" Kontaktadressen...

Admin Mail: guru@bluatschink.at

location: http://www.bluatschink.at/poppele/wald.htm