Ref: Heind streich i enk an Bluatschink-Aufstrich
auf des Butterbrot statt am süaßa Schmålz
Es werat secha, so a Bluatschink-Aufstrich,
isch guat fürs Hira, guat fürs Herz und guat für ålls!

1: Wenn a Brot streichsch, då brauchsch a Buttermesser,
wenn a Wånd streichsch, då isch a Pimsl besser.
O a Geiga isch so a Streichinstrument,
mit am Boga streichsch an Aufstrich sehr dezent!

2: Wer då dunta hockt, der wundert sich fei it schlecht,
weil gånz unverhofft a Wurm ins Uahr schleicha möcht.
Fåscht scho Baurajazz - mir spiela so, wia’s ins taugt.
Wenn es klatscha wöllat, wenn es singa wöllat - alls erlaubt!

Ref: Heind streich i enk an Bluatschink-Aufstrich...

3: Wenn a Liad hörsch und es isch Deitsch irgendwia
und doch nix versteahsch, mei Liaber nocha sei’s mir!Jå då wersch du di a bissle drüber wundara,
mir håba an Dialekt, an gånz an bsundara!

4: Fåscht Vorarlberg und doch Tiroler mit “K”
und gånz hinta dro, såga mir ålba a „A“.
S’geit a Ausnåhm, då steaht a „T“, håsch des gwisst?
Zerscht håmmers gebisst, nocha ischas grisst, nocha hammar drauf gschiiiii …

Ref: Heind streich i enk an Bluatschink-Aufstrich...

5: Dialekte - dia håt der Herrgott mål gmåcht
doch der Lecht’ler, he, der kimmt erscht spat in der Nåcht!
Saht der Herrgott - i hån koan übrig für di
jå, dann redasch du hålt oafåch so wia i!

Br: Mit der longen Stongen Wossaschlongen fongen gongen
Mit der langa Stanga Wasserschlanga fanga ganga!
Mit da laungen Staungen Waussaschlaungen faungen gaungen!
Mit der långa Stånga Wåsserschlånga fånga gånga!
Jå so himmlisch reda d’Lechtler, wenn sie Schlånga fånga!

6: Dialekt isch, wenn’s it a jeder kapiert.
Dialektisch spricht, wer logisch argumentiert!
A Zuller, des isch a Baby-Nuggl
Jå he, dialeck du mi am Buggl!

Ref: Heind streich i enk an Bluatschink-Aufstrich...

Fotos

Fotos