1: Es kinnt wieder der Langaz
am Greitjoch wird des Winter-Weiß ålba kleaner!
Endlig der Langaz
auf'm Haberg wird's Gria vom Grås ålba scheaner!

2: Und in mir wåcht eppas auf,
und des treibt mi vur die Tür, i låss des Tål hinter mir!
Ja, in mir wåcht eppas auf,
und der Blick wird då so frei, und dånn spür i's wieder glei:

Ref: Då brennt da Bergfuier
und jeder Gipfel wird dei Hoamat.
Und in dem Bergfuier
siechsch d'Sunna untergeah, då willsch doba steah!

Und dieses Bergfuier
brennt liachterloh in deinem Herza.
Schickt dir an Sunnastråhl ins tiafschte Tål!

3: Steahsch du doba am Gipfl,
isch des jeds Mål a Glücksgefühl zum Genießa.
Doba am Gipfl
siechsch du dunta am steila Hång bunta Wiesa

4: Då leg i mi oafåch hi
und des Bergmåhd wird zum Himmelbett für mi
Unter mir des woache Grås -
nur der Himmel über mir, då kånn i frei sei nur mit dir.

Fotos

Fotos