Bluatschink - Der kloane Unterschied

Bluatschink

Der kloane Unterschied


Peter und Toni
Peter und Toni
  Der kloane Unterschied

Ref: Des isch der kloane Unterschied - er und sie!
Då geit´s an kloana Unterschied!

1. Adam und Eva, lång isch her, gånz lång,
doch es isch gånz gwiß, daß dia zwoa im Paradies
mit der långa Stånga Schlånga fånga gånga sei!
Dånn wår´s vorbei mit dem Leba so als Nackedei!
Der Biß in da Åpfl - gånz gwiß, der wår schleeecht -
weil då håba sie es gsecht,
daß sie nåckig sei, pudelnåckig sei! Sie håba it amål
a Feigablått ghåt!
Und då håba sie´n des erschte Mål gsecht,
den kloana Unterschied!

2. A Million Jåhr spater sie und er, er und sie -
Rendezvous! Rendezwie?
Na, sie liebt ihn und er liebt sie!
Ma wird schwåch und scho lebt ma unter oam Dåch -
und es geit Kråch!
Ma will´s it höra, ma håt sich gera,
doch irgendwia isch der andre von am åndra Stera!
Und dia Såcha, dia am då auf amål an dem andra störa,
dia sei kleinlich, peinlich! Doch wenn sie intim sei,
isch es leider augenscheinlich:
Zwischa ihna steaht der kloane Unterschied!

3. Und sie reda hin und her in dem Eheeinerlei.
Aneinånd vorbei, o wenn sie einer Meinung sei.
Des Problem in dem Kåmpf, in dem Spiel, dem blöda,
isch so oft it worüber, sondern wia sie reda!
Jå und wånn - weil sie hålt ålba kånn,
und er dånn und wånn hålt it will!
Und dånn hockt er gånz still vur seim blöda Fußbållspiel!
Und sie will reda drüber!
Und sie kocht ihm koa Suppa, sondern sie kocht über!

Ref2: Doch des Leba war fad, wnn´s den Unterschied it gab!
Minus ziacht´s zu Plus gånz magisch!
Des isch it tragisch, sondern logisch - biologisch!

Der kloane Unterschied

Ref: Das ist der kleine Unterschied - er und sie!
Da gibt es einen kleinen Unterschied!

1. Adam und Eva, lang ist es her, ganz lang,
doch es ist ganz gewiß, daß die zwei im Paradies
mit der langen Stange Schlangen fangen gegangen sind!
Dann war es vorbei mit dem Leben so als Nackedei!
Der Biß in den Apfel - ganz gewiß der war schleeecht -
weil da haben sie es gesehen,
daß sie nackt sind, pudelnackt sind! Sie haben nicht einmal
ein Feigenblatt gehabt!
Und da haben sie ihn das erste Mal gesehen,
den kleinen Unterschied!

2. Eine Million Jahre später, sie und er, er und sie -
Rendezvous! Rendezwie?
Na, sie liebt ihn und er liebt sie!
Man wird schwach und schon lebt man unter einem Dach -
und es gibt Krach!
Man will es nicht hören, man hat sich gerne,
doch irgendwie ist der andere von einem anderen Stern!
Und die Sachen, die einen da auf einmal an dem anderen stören,
die sind kleinlich, peinlich! Doch wenn sie intim sind,
ist es leider augenscheinlich:
Zwischen ihnen steht der kleine Unterschied!

3. Und sie reden hin und her in dem Eheeinerlei.
Aneinander vorbei, auch wenn sie einer Meinung sind.
Das Problem in dem Kampf, in dem Spiel dem blöden,
ist so oft nicht worüber, sondern wie sie reden!
Ja und wann - weil sie halt immer kann,
und er dann und wann halt nicht will!
Und dann sitzt er ganz still vor seinem blöden Fußballspiel!
Und sie will reden darüber!
Und sie kocht ihm keine Suppe, sondern sie kocht über!

Ref2: Doch das Leben wäre langweilig, wenn es den Unterschied nicht gäbe!
Minus zieht es zu Plus, ganz magisch!
Das ist nicht tragisch, sondern logisch - biologisch!


zum Weiter-Klicken ...
Vorheriger Titel Album Folgender Titel
Stunde Null Stunde Null
03/1999
Blauer Planet
Zur Startseite | Bluatschink CDs | Konzerttermine | Kontaktadressen...
Admin Mail: guru@bluatschink.at

location: http://www.bluatschink.at/null/untersch.htm