A bissle Wahnsinn

A bissle Wahnsinn
Ref: A bissle Wahnsinn g´wehnt ma glei,
s´tuat a bissle weah, nåcha isch´s vorbei!
So wird der Wahnsinn ålba mehr,
mir Menscha merka´s numma mehr!
Ref: Ein bißchen Wahnsinn gewöhnt man gleich,
es tut ein bißchen weh, dann ist es vorbei!
So wird der Wahnsinn immer mehr,
wir Menschen merken es nicht mehr!
1. Nacht håmm´r g´schriet: "Atomunfall!
Då sei Gammastråhla überåll!"
Hein schlucka m´r a bissle Jod,
und das schützt uns vor dem Strahlentod!
1. Gestern haben wir geschrien: "Atomunfall!
Da sind Gammastrahlen überall!"
Heute schlucken wir ein bißchen Jod,
und das schützt uns vor dem Strahlentod!
2. Nacht homm´r über´s Klima geplährt,
und daß dia Walt båld untergeaht!
Heind stört ins des numma meah -
weil zwoa, drei Pålma wara schea!
2. Gestern haben wir über das Klima geweint
und daß diese Welt bald untergeht!
Heute stört uns das nicht mehr -
denn zwei, drei Palmen, das wäre schön!
3. Nacht hamm´r vom Ozonloch g´redt´,
båld flåcka m´r mit Krebs im Bett!
Heind måcha mar´s ins im Schåtta bequem,
dick inn´gschmiert mit Sunnacrem´!
3. Gestern haben wir vom Ozonloch geredet,
bald liegen wir mit Krebs im Bett!
Heute machen wir es uns im Schatten bequem,
dick eingeschmiert mit Sonnencreme!
Zw: Und irgendwenn wera ins´ra Kinder
frouga: Wia isch denn des friah´r g´west?
Håubat es wirklig åll dia såcha dia im Gårta
g´wåchst sei g´eßt?
Håubat es wirklig no im Fluß gebåuda und
seid´s då bårfuaß ummag´rennt?
Håubat´s as Wåssr vom Håhna getrunkt, und
es håt enk it da Håls v´rbrennt?
Mama, Papa, i woaß, es moanat´s mir´s guat,
åb´r manchmål war i hålt viel liab´r tuat!
Und mir wera souga: Måch d´r nix draus, Kloaner,
mir houba ins jå o ålle dro gegwehnt.
Weil a bissle Wahnsinn gwehnt ma glei ...
Zw: Und irgendwann werden unsere Kinder
fragen: Wie ist denn das früher gewesen?
Habt ihr wirklich all die Dinge, die im Garten
gewachsen sind, gegessen?
Habt iht wirklich noch im Fluß gebadet und
seid ihr da barfuß herumgerannt?
Habt ihr das Wasser aus dem Hahn getrungen, und
es hat euch nicht den Hals verbrannt?
Mamma, Papa - ich weiß, ihr meint es gut mit mir,
aber manchmal wäre ich halt viel lieber tot!
Und wir werden sagen: Mach dir nichts draus, Kleiner,
wir haben uns ja auch alle daran gewöhnt.
Denn ein bißchen Wahnsinn ...
4. Nacht wår auf´m Fernsehkanal
a nåckiger Busa no a Skandal!
Åb´r heind, daß no oan´r inschålta måg,
braucht´s da Mörder mit d´r Motorsåg!
Spritzt des Bluat, g´fållt´s ins guat!
4. Gestern war auf dem Fernsehkanal
ein nackter Busen noch ein Skandal!
Aber heute, daß noch einer einschalten mag,
braucht es den Mörder mit der Motorsäge!
Spritzt das Blut, gefällt es uns gut!


Toni, Peter, Bernie, Erwin


"Wenn d´r Nebl kinnt" "Zrugg zur Natur"

Zur Titelauswahl von "Außischreia" Zurück zur "Bluatschink-Homepage" Kontaktadressen...

Admin Mail: guru@bluatschink.at

location: http://www.bluatschink.at/aussi/wahnsinn.htm